Wednesday, 20.09.2017

Knapp daneben?

Wenn jemand sagt, dass er nichts geschenkt haben will, ist das normalerweise ein untrügliches Zeichen dafür, dass er etwas geschenkt haben will, behauptet Georg Christoph Lichtenberg, der erste deutschsprachige Aphoristiker. Und tatsächlich hat wohl jeder zum Geburtstag oder zu Weihnachten …

Vorfreude und Spannung

Leuchtende Kinderaugen, geheimnisvolle Erwachsene. Vorfreude und Spannung allerorten.
Sie hat etwas Wunderbares, diese Zeit des Jahres, in der Kinder verträumt und verklärt Wunschzettel schreiben, Erwachsene sich gegenseitig auf die

Freude hält jung, Sorgen machen alt

Ausgerechnet kurz vor Weihnachten, wo alles festlich geschmückt und besonders hell erleuchtet sein soll,

kommt etwas ans Licht, das das reiche Deutschland verdunkelt:
Denn die Armen in Deutschland müssen

IMG_0005

Lust und Frust

O welche Lust, o welche Lust, in freier Luft den Atem leicht zu heben!
Die Gefangenen in Beethovens Fidelio singen das in ihrer besonderen Situation. Wir in der westlichen Welt könnten auch

Pflichten

Ob die folgende Aufforderung tatsächlich umzusetzen ist, weiß ich nicht. Da ich aber bei meinen derzeitigen Pflichten des stupiden Übertragens von geradezu endlos scheinenden Daten keine Freude empfinden

Die “Musik des Lebens” oder alles besser als Aggression

Es ist für mich immer wieder erstaunlich,

woran die verschiedenen Menschen ihre Freude haben.
Edd China, ein Engländer, liebt beispielsweise "fahrende Möbel". 148 km/ h schafft sein Sofa, mit dem

Besondere Formen und Farben

Das Licht ist ein Symbol des Lebens und der Freude,
schrieb schon Balzac. Wenn es aus so schönen Lampen, in einen so schönen Raum fällt, bleibt es kein Symbol,

Des einen Freud, des anderen Leid

Schrecklich, unerträglich
- äußern flüchtend die einen.
Wunderbare Details, gekonnte Vielfalt
loben die anderen, bleiben stehen, versenken sich in die Gemälde und verlieren sich (fast?). Für mich sind die übervollen Bilder

Nicht von ungefähr

schrieb ich am 7. August über das ausgezeichnete und für meinen Geschmack wunderbar designte Komplett-Badsystem "SensaMare" von Hoesch und stellte Fotos davon ins Netz. Alles zusammen sollte Ihnen

Zufällig

las ich gestern spätabends auf meinem Ledersofa, dass die Wissenschaft bestätigt, was Erich Kästner gelungen und bedenkenswert in einem einzigen Satz zu Papier brachte, (Zitat im Kurzbeitrag vom

Styleagent