Sunday, 20.08.2017

Wandelbarer-Blickfang

Wandelbarer Blickfang

Was uns umgibt, färbt auf uns ab. Wenn es schön und innovativ ist, verändert es uns. Im besten Fall spornt es uns an, verhilft uns zu mehr eigenen Ideen, lässt uns nach mehr Schönheit streben, schult unseren Blick. Manchmal braucht …

unbeschwert-wie ein-kind

Unbeschwert wie ein Kind

Was war in der Kindheit nicht alles möglich?
Was ins Auge fiel, was Anziehungskraft besaß, wurde voller Interesse in Augenschein genommen, untersucht und ausprobiert. Das Wort Bedenken war unbekannt.

03_three_interior_matthias_ritzmann

Können zum Liebling avancieren

Praktisch und ein bisschen verrückt oder extravagant soll es sein?
Kein Problem: Maria Boddins Wohnschalen sind nicht zu übersehen und haben das Potenzial zum individuellen Kunstwerk

Zeitgenössisches lockt

Wer wirklich Neues erdenken will, kann nicht verrückt genug sein,
meinte der Nobelpreisträger Niels Bohr. Wer demnächst wieder solch Neues, Verrücktes entdecken will, das seine Lebenslust steigert, hat mit

adieu-0815

Adieu 08/15

Es gibt bittere, äußerst schmerzhafte Abschiede, aber auch solche, die Freude machen. Zu letzteren gehört der Abschied von 08/15, dem Standard- und Einheitsgeschmack. Nun hat sich zwar inzwischen herumgesprochen,

dass auf

Organoide-Kuschelmuschel-mit-Gästen

Rückkehr in die Höhlen?

Dieser originelle Höhlenlook mit Fellen und lachenden Frauen lädt verführerisch zurück in die Höhle ein - obwohl Stanislaw Jerzy Lec längst feststellte:

Es gibt keine Rückkehr in die Höhlen.

_MG_8811

Designers`Open in Leipzig

Wieder einmal ist in Leipzig große Vorfreude und Spannung angesagt.
Heute Abend wird das Festival für Design eröffnet. Dazu geben sich Montserrat Leon, ihre Tänzer und gleich fünf internationale

Manche mögen´s statt heiß spartanisch

Ein Student der Design Academy Eindhoven, Jonas Lutz, entwarf diesen Sessel, den "penna-chair", der offenbar viele interessiert (via Sweet Station). Ich vermute aber, dass für die Abendgestaltung

Herrliches Design

Herrliches Design

Nicht nach diesem modernen Kunstwerk, das in Volkenroda steht, wurden wir heute gefragt, sondern nach dem klassischen Schwingsessel Nr. 31 von Alvar Aalto, einem "Kunststück" des Finnen

Manchmal kann man schlecht widerstehen

Eigentlich wollte ich eben über ein ganz anderes Thema schreiben. Doch dann schneite mir ein Feed ins Haus, das mich meine heutigen Absichten über den Haufen werfen ließ. Denn

Styleagent