Wednesday, 20.09.2017

Sprechende Orte

Mit historischem Pflaster gestalteter Hof

Für den einen hat sich das Erlebnis New York, für den anderen Paris als Stadt der Liebe bleibend ins Gedächtnis gegraben.

Für manchen ist ein Ort, den er sich selbst schuf, zu etwas geworden, das ihm die Atmosphäre schafft, von der er träumte, die ihn von Kindesbeinen an als Platz für sein Leben vorschwebte.

Bei anderen schlägt das Herz selbst nach Jahren noch höher, wenn sie nur an einem bestimmten Weinrestaurant entlangfahren.

Durch einen dort verbrachten, denkwürdigen, wichtigen Abend wurde es unvergeßlich und weckt bei jedem Anblick immer wieder dieselben kostbaren Erinnerungen.

Auch ein ganz bestimmter Punkt unter den Arkaden einer Stadt kann ein persönlicher, sprechender Ort sein,

weil einem dort aufging, dass man geliebt wird, das Herz plötzlich vor Freude zu springen anfing und das Glück den ganzen Körper durchströmte.

Das Foto zeigt einen mit historischen Baustoffen gepflasterten Hof, der seinen Besitzern täglich aufs neue Freude bereitet.

Sprechende Orte können es in sich haben!



Dein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Styleagent