Saturday, 16.12.2017

Traumzeit

Traumzeit: freitags um fünf

Ab freitags um fünf steigt der Glückspegel – sogar bei denjenigen, die mit ihrem Beruf regelrecht verheiratet sind. Und bei allen, denen ihr Job nicht so ganz auf den Leib geschrieben ist, sowieso. Sonntagabend sinkt der Pegel wieder unaufhaltsam auf …

Wenn die Liebe adieu sagt

Wer wünscht sich nicht die große Liebe?
Wer hofft nicht, eine Partnerin, einen Partner zu finden, mit dem alles perfekt sein wird. Und was wird dann, wenn der

Ernste Absichten

sind ein Feuerwerk für die Liebe und die Güte von Beziehungen.
fanden jetzt amerikanische Paar- und Familienforscher heraus. Das so beliebte Zusammenleben ohne Trauschein, an dem sich heute längst niemand

Unvorstellbares

Gesundheit ist ein hohes Gut. Der eine hat sie, der andere nicht.
Nirgendwo auf der Welt ist sie gerecht und gleichmäßig verteilt. Im Gegenteil: manche Menschen müssen Einschränkungen

Mußestunden

Müßiggang ist aller Laster Anfang,
lautet ein lange bekanntes Sprichwort. Doch es scheint, dass sich der gescholtene Müßiggang aktuell eher zu einer Tugend entwickelt.
Denn es wird durch immer komplexer

Wenn Träume keine Luftschlösser bleiben

Jeder hat Träume.
Sie sind groß oder klein. - So groß, dass ihre Erfüllung niemals möglich scheint. Mittelgroß, so dass sie viele bestens passende Zutaten und eine große Portion

Unterschätzte Natur

Es heißt zwar:

Lachen ist die beste Medizin,
aber die Natur mit ihren Wäldern, Wiesen, Seen und Bergen hat es ebenfalls in sich. Das wird nicht nur spürbar,
wenn wir im

Mit erhobenem Zeigefinger?

Aufmerksamkeit wird auch ohne ihn erreicht.
Mit Wörtern, die keine richtigen sind, die nicht ernst genommen werden und eher als Fehlleistungen gelten
- nämlich mit dem häufigen "Äh" und

Spießig? – Wieder im Kommen

Gewünscht wird: ein außergewöhnliches, cooles und tolles Leben.
Die Realität macht das Umsetzen dieser Wünsche schwer. Sie bietet derzeit für 60 % der unter 30jährigen zu wenig Sicherheit

Nostalgische Gefühle – gar nicht so übel

Sich nostalgisch kleiden, nostalgisch wohnen, sich gern an Schönes aus der Vergangenheit erinnern.

Manche tun das mit Begeisterung.
Und sie haben recht. Denn 1. weckt nostalgische Stimmung nach dem Entstehen

Styleagent