Sunday, 19.11.2017

Nur Lumpen?

Die Unordnung ist ein teurer Hausgenosse, behauptet ein Sprichwort. Und in der Tat kann Unordnung einen so beschäftigen, dass in bestimmten Situationen nichts oder fast nichts mehr von einem selbst übrigbleibt. Dann, wenn Durcheinander zur Geisel wird, wenn man krampfhaft …

Die Zähne ausbeißen

Überall auf der Welt gibt es die unterschiedlichsten Situationen, in denen plötzlich oder allmählich der Eindruck entsteht, dass sie zum Zähneausbeißen sind oder werden. Der einzelne Mensch oder die

Nur Töne?

Eine Briefmarke berührte mich heute, als ich sie zum Aufkleben auf einen Brief in die Hände nahm. Einen Satz von Robert Schumann las ich auf der Marke zu seinem

Bremsen

Wir lieben sie nicht, glaube ich, wissen aber vom Autofahren, wie dringend sie gebraucht werden. Manchmal wären Bremsen auch für Worte, kurze und lange Sätze nötig. Beispielsweise wenn wir ungerecht

Die Macht der Liebe

Ja! Eine Sonne ist der Mensch, allsehend, allverklärend, wenn er liebt, und liebt er nicht, so ist er eine dunkle Wohnung, wo ein rauchend Lämpchen brennt.
Mit Kunst von

Einen besseren Platz?

Wenn so schicke Beine zu Besuch kommen könnten, wünscht sich wohl jeder eine eigene Wohnung oder wenigstens ein eigenes Zimmer. Leider ist oft nicht alles beisammen. Denn:

Die ganze Mannigfaltigkeit,

Wahr oder unwahr?

Wäre jeder Tag ein Feiertag - sich vergnügen wäre so ermüdend wie arbeiten.
Der große Shakespeare schrieb das. Ob es stimmt oder nicht, wird unterschiedlich beantwortet werden. Zumindest kann es

ostern-2010-04

Osterspaziergang

Mit dem Osterspaziergang aus Goethes Faust wünsche ich allen unseren Lesern, Freunden, Bekannten und Kunden ein recht frohes Osterfest!

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche Durch des Frühlings

Ein konkurrenzloses Sofa

Für eine solch atemberaubende Sicht kann man auch auf einem Steinsofa liegen.
Die Künstler Amy Mihyang sowie Michael und Lynn Chealander (via iGNANT) haben zwar ihre Freude

Was Talente mit uns machen können

Niemand weiß, was in ihm steckt, bevor er nicht versucht hat, es herauszuholen (Ernest Hemingway).
Denn irgendwann, spätestens: Im Alter bereut man vor allem die Sünden, die man nicht

Styleagent