Thursday, 27.07.2017

Ledersofa gleich Fernsehsofa?

ledersofa-gleich-fernsehsofa

Es wird immer mehr dazu. Denn

von Jahr zu Jahr wird mehr ferngesehen.

226 Minuten saß der deutsche Durchschnittsbüger 2010 auf seinem Ledersofa und schaute in die Röhre. – Das, obwohl er meist über Zeitdruck klagt, sich unter Stress und sogar von Burnout bedroht fühlt.

Dabei wäre viel Zeit gewonnen,

wenn das Ledersofa nicht zum Fernsehsofa, sondern verlassen würde, um die Zeit zum Abbau von Arbeitsbergen, zum aktiven Relaxen, Kräftetanken, der sinnvollen Abwehr von Bornout und vielem anderen Interessanten zu nutzen.

Zeit haben, keine Zeit haben liegt also eng beinander und kann sich zu einem ziemlichen Problem auswachsen.

Der Nobel-Preisträger Linus Pauling brachte seine Sicht der Dinge so auf den Punkt:

Argwöhnisch wacht der Mensch über alles, was ihm gehört. Nur die Zeit lässt er sich stehlen – am meisten vom Fernsehen.

 

 

 

 



4 Kommentare

  1. stefan kraus sagt:

    Hallo.

    Ich hätte Interesse an dem oben abgebildeten Sofa.
    Könnten sie mir dazu genaure Details zukommen lassen(Bezeichnung,,größe,Preis)?

    Danke vorab schon mal.

  2. Sandy sagt:

    Könnte mir bitte jemand sagen, von welcher Marke/Designer dieses Sofa auf obigem Bild ist?

  3. Styleagent sagt:

    Hallo, als der Artikel geschrieben wurde, boten es mehrere Händler an. Inzwischen können wir Ihnen aber leider keinen Händler mehr nennen, bei dem es noch verfügbar wäre. Schade! Mit freundlichen Grüßen

  4. Styleagent sagt:

    Hallo, habe mir alle Mühe gegeben, bei Händlern, die vor Jahren mit dem Sofa am Markt waren, für Sie fündig zu werden, konnte aber leider
    niemand mehr finden, der es noch anbieten würde. Bei diesem schönen Sofa ist das wirklich sehr schade, aber nicht zu ändern. Freundliche Grüße

Dein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Styleagent