Thursday, 19.10.2017

Mit historischem Pflaster gestalteter Hof

Sprechende Orte

Für den einen hat sich das Erlebnis New York, für den anderen Paris als Stadt der Liebe bleibend ins Gedächtnis gegraben. Für manchen ist ein Ort, den er sich selbst schuf, zu etwas geworden, das ihm die Atmosphäre schafft, von …

Unterschätzte Emotionen

Irrationales: Ich tue etwas und verstehe es hinterher nicht mehr.
Erschrocken innehaltend, frage ich mich, was mich so unerwartet bestimmte und anders handeln ließ als beabsichtigt. Verantwortlich waren
Emotionen und das

Werde ich betrogen?

1. Ich bin eingeladen.

Mir wird Wein eingeschenkt.
Ich erfahre nicht, dass er billig ist. Vor dem ersten Schluck, beim Warten auf weitere Gäste, wird in der Runde unter anderem darüber gesprochen,

Ledersofa, Albufeira, Ecksofa

Ledersofa statt Galopp durchs Leben

Unermüdlich unterwegs auf dem Hamsterrad?

Immer mehr in immer weniger Zeit tun, um das Leben gründlich auszuschöpfen, keine Stunde zu vergeuden?
Experten warnen vor dieser Zeitverdichtung, bei der viel erlebt,

Matthias Weischer experimentiert

Landschaft statt Interieur. Gärten statt Innenräume. Schon sehr früh hatten Matthias Weischer seine geheimnisvollen Innenansichten berühmt gemacht. Bereits 2001 wurde sein Gemälde Innenraum vom Leipziger Museum der bildenden Künste

Julia,-Ende-Juli-2008-057

So süß

Irgendetwas ist so süß. Ein Tier, ein Spielzeug, ein Kleid, ein Möbelstück ... Es wirkt so unwiderstehlich, so verlockend, dass sich unsere Gedanken, unsere Sehnsüchte darum drehen und wir es

Gegen Neues sträuben?

Neues sehen, hören, fühlen. Nervenkitzel erleben. Das reizt, ist ganz nach unserem Sinn und schnell public. Aber es fällt auf, dass bei wirklich neuen, ja Aufsehen erregenden Dingen anfangs immer

Ledersofa-4.-7.

Schämen auf dem Ledersofa?

An der Uni Marburg wurde doch tatsächlich herausgefunden, dass der als entspannender Fernsehabend auf dem Ledersofa gedachte Tagesausklang leicht zu einem

Schmerzauslöser
werden kann. Warum?
Sobald das Fernseh-Programm peinlich wird,
aktiviert es -

ich-wollte-schon-immer

Ich wollte schon immer …

Diese vier Worte stehen für Welten. Unabhängig davon, ob jemand Rockstar, Schauspielerin, Malerin, Mannequin, Lehrer, Kriminalkommissar werden wollte oder nur von einem Leben mit klasse Partner, mit Kindern und

Styleagent