Thursday, 27.07.2017

Zu spartanisch?

Auf diesem Stuhl für Leseratten ist zu wenig Licht kein Problem. Platzsparend ist er auch noch. Die Niederländer Erik De Nijs und Tim Smit benannten ihre sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder kreierten Stühle auch gleich nach großen Dichtern: …

Moderne Sitzmöbel

Keine Mittelmäßigkeit

Einige Dinge sind unerträglich, wenn sie mittelmäßig sind: Poesie, Musik, Malerei und öffentliche Reden.
Diese Feststellung stimmt nicht nur auf diesen von Jean de la Bruyère aufgezählten Gebieten. Dass sich

Alternativlos - Unwort des Jahres

Missgriffe

Alternativlos wurde als neuester sprachlicher Missgriff, als aktuelles Unwort des Jahres gewählt. Mich reizt es, dieser sprachlichen Entgleisung, die mehr ist als ein verbaler Fehlgriff, etwas positiv Alternativloses entgegenzusetzen

Neue Mode

Bei diesem Krakensessel von Maximo Riera (via iGNANT) drängt sich mir ein Satz von Oscar Wilde auf:

Die Mode ist meistens so hässlich, dass sie jedes halbe Jahr

Mögen Sie

Alberto Giacometti? Oder besser gesagt: seine Kunst?
Mich beeindruckt besonders seine Bronzeskulptur "Homme qui chavire", übersetzt "Taumelnder Mann". Da Alberto Giacometti viele beeindruckt, ja, nach

Herauswachsen

Herauswachsen

 

Kinder wachsen stets viel zu schnell aus ihren Kleidern heraus. Erwachsene merken oft erst allmählich, dass sie aus etwas herausgewachsen sind: aus einem Musikgeschmack, aus Einstellungen, Vorlieben,

Richtige Entscheidungen

Der Literaturnobelpreisträger George Bernard Shaw stellte bedauernd fest:

Wie schade, dass man die wichtigsten Entscheidungen seines Lebens, nämlich die Wahl des Berufs und des Lebenspartners, nicht am Ende seines

Styleagent