Sunday, 22.10.2017

Schnell urteilen

Urteile nicht über einen anderen, bevor du nicht tausend Schritte in seinen Mokassins gegangen bist. Dieses indianische Sprichwort weiß darum, wie schnell geurteilt und falsch geurteilt wird. Beherzigen wir das weise Wort, die Erfahrung von Generationen, damit das Miteinander gelingen …

Beziehungen

Man hat sie zu Menschen und Dingen. Über Freundschaft las ich vor kurzem etwas, das mir gefiel und meinen Erfahrungen entspricht:

Freundschaft ist ein großes Geschenk, ich kann sie nicht

Nichts Endgültiges

Solange man lebt, ist nichts endgültig.
Diese Tatsache tröstet uns manchmal in schlechten Tagen, ist grausam in guten und umgekehrt. Innerhalb von ständigen Veränderungen Dinge zu erstreben, die aus Träumen

Die Farbe der Seele

Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe der Gedanken an,
raunt der römische Kaiser und Philosoph Marc Aurel der Nachwelt zu. Und er hat recht! Man

Immer neue Ideen

Böse Zungen könnten behaupten:

Wer alles ertragen kann, kann alles wagen.
Aber nur manchmal geht es darum. Etwas zu wagen bringt durch neue Erfahrungen und ungeahnte Blickwinkel auch großen Gewinn. Die Entdeckung

Geborgenheit

Geborgenheit sind zwei offene Arme, die einen umschließen und in denen man sich sicher fühlt, aber nicht eingeengt.
Aber es gibt auch Orte, an denen man sich geborgen fühlt.

Nachtrag zu Fantasie und Vernunft

Es gibt zwei gefährliche Abwege: Die Vernunft schlechthin abzulegen und außer der Vernunft nichts anzuerkennen.
Die vielschichtige Illustration schuf Max Dalton, der weise Satz stammt von Blaise

Fantasie und Vernunft

Auf Klugheit und Scharfsinn kann niemand verzichten. Aber in uns schlummert auch die Gabe der Fantasie.

Sie ist es, die uns hin und wieder zu Leichtigkeit verhelfen kann,
besonders

Dinge, an denen man hängt

Manche werfen leicht weg und Ordnung zu halten, ist für sie kein Problem. Sie leben leichter, denke ich manchmal, weil sie auch keine Zeit mit Suchen vergeuden. Ich fühle

Wegweiser

Wegweiser können aus der Straße einen Irrgarten machen.
Aber manchmal stöhnt man nicht über sie, sondern bräuchte sie dringend, egal ob man auf einer Straße oder im Leben unterwegs

Styleagent