Wednesday, 24.05.2017

Der Wind der Veränderung

Er wird uns auch 2010 umwehen. Ich wünsche Ihnen, dass Sie in ihm fliegen lernen wie dieser Robotervogel oder dass es Ihnen gelingt, glänzende eigene Ideen zu entwickeln, sinnvoll mit diesem unberechenbaren Etwas umzugehen. Denn: Wenn der Wind der Veränderung …

Plädoyer für Fairness

Plädoyer für Fairness

Bei den echten Bremer Stadtmusikanten der Brüder Grimm ging es anders zu. Gerhard Marcks schuf ihnen 1953 das unten abgebildete

Ein leuchtendes Gesicht

Ein leuchtendes Gesicht

Beim Kramen und Sortieren las ich gestern zufällig:

Das Schönste, was es in der Welt gibt, ist ein leuchtendes Gesicht.
Diese Wahrheit, die mir auch nach längerem Prüfen noch einleuchtet,

Ein friedliches Fest

Ein friedliches Fest

Viele wünschten es mir. - Ihnen gewiss auch. Und schafften Sie es, wenigstens von Heilig Abend an immer freundlich,  ausgeglichen, ja liebevoll zu sein? Ich wünsche es Ihnen, dass Sie

Um wieviel ärmer

Um wieviel ärmer

Um wieviel ärmer wäre die Welt ohne die Weihnacht, ohne die Botschaft, die frohe, und ohne die Hoffnung, die Menschen bewegt seit Jahrtausenden (Richard Münsch).
Wir wünschen allen unseren

Weihnachten, Ostern

Weihnachten, Ostern

Im Fernsehen sah und hörte ich Lea Linster. Ich kannte sie noch nicht, diese luxemburgische, perfekt deutsch sprechende Spitzenköchin. Aber sie leuchtete mir sofort ein mit ihrer Leidenschaft für

Dünnes Eis

Wenn wir über dünnes Eis laufen, liegt die Sicherheit in unserer Geschwindigkeit (Ralph Waldo Emerson). Dünnes Eis wird gern ignoriert oder möglichst fluchtartig verlassen und schnell vergessen - auch

Kostbare Zeit

Ich möchte keine Zeit haben, in der ich keine Zeit habe.
Dieser Aphorismus von André Brie stimmt immer - in diesen Tagen vor Weihnachten und zum Fest selbst besonders. Sicherlich

Was Kunst vermag

Meine Begeisterung für Kunst bekam heute einen erneuten Schub: Denn

beim Anblick von Kunst, die man als schön empfindet, lassen sogar Schmerzen nach,
so dass man auf Gelonida oder andere

Das Unwort des Jahres

Im Sinne von:

Und wenn du den Eindruck hast, dass das Leben ein Theater ist, dann suche dir eine Rolle aus, die dir so richtig Spaß macht,
wünsche ich Ihnen

Styleagent